Hier nun mein 2. Blogbeitrag zur Geschichte des orientalischen Tanzes.

Wie bei dem Blog zu Internetseiten bezüglich dieses Themas schon erwähnt, möchte ich lieber auf die vielen wirklich guten Bücher, die dazu schon geschrieben sind hinweisen und auf zahlreiche gute Internetseiten, die eine hervorragende  Zusammenfassung zur Historie des orientalischen Tanzes bieten.

Hier also nun meine Buchtips mit links:

Die Schlange vom Nil: Frauen und Orientalischer Tanz / von Wendy Buonaventura 

Insbesondere ans Herz legen, möchte ich euch diesen Klassiker von Wendy Buenaventura in überarbeiteter Auflage. Kauft es euch und lasst euch nicht von dem Preis abschrecken. Es lohnt sich!

Die Schlange und die Sphinx / Wendy Buonaventura: Bauchtanz   /Taschenbuch – 1984

und auch dieses erste Buch von der Autorin ist lesenswert und zeigt neben der Historie des orientalischen Tanzes auch verschieden andere Aspekte auf, auch wenn ich die Schlange vom Nil vor allem in ihrer neuen Auflage umfassender finde.

hier weiter Buchtips.

Bauchtanz. Rhythmus, Erotik, Lebensfreude / Karkutli, Dietlinde Bedauia

mein erstes Bauchtanzbuch und ich glaube auch eins der ersten Bücher zu diesem Thema auf dem Markt. Die leider verstorbene Dielende Karkutli war eine Vorreitern des orientalischen Tanzes in Deutschland und das Buch ist auf jeden Fall lesenswert.

zu den folgenden Büchern folgen noch persönliche Anmerkungen

Die Schlange und die Sphinx / Wendy Buonaventura: Bauchtanz   /Taschenbuch – 1984

Tanz in Ägypten / Aladin El Kohly /  

Es gibt natürlich auch viele andere lesenswerte Bücher rund um orientalischen Tanz, doch da bitte ich euch einfach mal selber im Netz zu stöbern und Rezensionen zu lesen.