In diesem Video erwartet Euch ein Fitnesstraining zu orientalischer Musik mit Andrea Strehle

Weich-sinnliche und zugleich kraftvoll akzentuierte Bewegungen des Bauchtanzes in Kombination mit Powermoves bringen deinen Körper in Schwung und Höchstform.

In dieser Sequenz, “das Aufwärmtraining” wird der Körper mit ersten Schritt – und Tanzkombinationen auf das in der Sequenz II folgende differenzierte Fitnesstraining vorbereitet. Step by Step erklärt und tanzt Andrea mit Euch die einzelnen Sequenzen immer wieder durch, bis alle Elemente sich nahtlos aneinander fügen. Gerne kann hier eigene Musik zum Training eingesetzt werden .Abschließend gibt es noch eine Sequenz zum Mittanzen mit Musik.

Das Tanzen stärkt ganzheitlich den Körper und die allgemeine Fitness.Insbesondere die Rücken-, Gesäß- und Bauchmuskulatur wird durch die Bewegungen trainiert. Herz und Lunge werden gestärkt, die Muskulatur gestrafft. Koordination und Flexibilität verbessern sich ebenso wie Gleichgewicht und räumliches Bewusstsein.

Auf der Basis des Orientalischen Tanzes, mit den Schwerpunkten Ägyptischer Stil und American Bellydance, unterstützt dieses Tanzworkout deinen Stressabbau und dient der Energiesteigerung. Die Freude an der Bewegung und die bewusste Wahrnehmung der eigenen Weiblichkeit und Schönheit stärken positiv das Selbstwertgefühl und Selbstvertrauen.

Wenn ihr das “Aufwärmtraining” verinnerlicht habt, freut euch auf das in Kürze folgende differenzierte eigentliche Training.

Ach ja … an der Hintergrundarbeit feilen wir noch 😉 uns und vor allem Birgit war nicht bewusst das sie ausser als Kamerafrau die ganze Zeit im Bild war. Und Raum aufräumen üben wir auch noch ;););).

Wir wünschen Euch viel Spaß beim Tanzen!

Euer Orient Dozententeam tanzen in Dortmund mit Andrea, Birgit & Ines!